NL - DE - GB
+31 (0)596 612636
Wave slider
Eemshotel

Die Geschichte des Eemshotels

Die Geschichte des Eemshotels begann mit Herrn Ritsema. Doch leider kam Herr Ritsema bei einem tragischen Unfall ums Leben und erlebte die Verwirklichung seines Traums „Eemshotel“ nicht mehr. Der unten stehende Text aus dem Jahr 1965 beschreibt, warum Herr Ritsema damals unbedingt so ein einzigartiges Hotel auf Pfählen im Meer bauen lassen wollte.

Gleich außerhalb des Seedeichs von Delfzijl wurden vierzig sechzehn Meter lange Pfähle bis einen Meter unter den Schlick in den Wattboden gerammt. Dies ist der (unsichtbare) Anfang des Eemshotels. Der Landwirt A.W. Ritsema (43) aus Holwierde hat geplant, dass dort in etwa acht Monaten die Gäste acht Meter über dem Meeresspiegel essen, trinken und schlafen werden.

„Ein Café-Restaurant über dem Meer ist nicht länger etwas Besonderes, doch ein vollständiges Hotel, das ist in Europa einzigartig,“ sagt der geistige Vater des Eemshotels, der die vorläufigen Kosten auf eine Million Gulden schätzt.

Das Eemshotel, zwei Stockwerke über dem Meer, mit der Möglichkeit zum Bau eines dritten Stockwerks, mit dem die Zahl der Zimmer von elf auf rund dreißig erweitert wird. Eine überdachte Fußgängerbrücke verbindet das Hotel mit dem Festland. Das Gießen des 360 Quadratmeter großen Betonfußbodens in einer Höhe von acht Metern über dem Meer wird ein Kunststück, denn es kann nicht wie üblich eine Verschalung angebracht werden. Überhaupt ist das gesamte Hotel ein Kunststück eines Mannes, der sich zwar als Landwirt bezeichnet, aber eher ein Geschäftsmann ist, jemand, der nie etwas anderes getan hat als zu bauen.

„Ich bin nicht reich, aber ich finde, wenn man etwas hat, muss man damit auch etwas tun, für sich selbst und für die Allgemeinheit, die demnächst zwanzig Millionen Menschen umfassen wird. Natürlich bin ich kein Philanthrop. Mit dem Geld, das ich in das Eemshotel stecke, könnte ich mit anderen Geschäften zwar bestimmt viel mehr verdienen, aber ich finde dies notwendig,“ sagte der geistige Vater des ersten Hotels vor der Küste.

Wave content